Youtube videos kostenlos und legal downloaden

Im Wesentlichen können die Menschen so kostenlos Musik am Telefon hören – aber die Praxis wurde kritisiert, da sie auch die Musikindustrie fast bis zum Bruch abreißt. Google, dem YouTube gehört, verdient sein Geld mit Werbung. Es bietet «kostenlose» Videoinhalte, die Sie genießen können, und Sie geben die Gunst zurück, indem Sie einige Anzeigen ansehen (oder indem Sie für ein YouTube Premium-Abonnement bezahlen, vorausgesetzt, es ist in Ihrem Land verfügbar). Laden Sie das YouTube-Video herunter, um es offline anzusehen, und Sie halten Ihren Teil des Deals nicht mehr aufrecht, warum sollte es also Ihren Rücken kratzen wollen? Es gibt keinen Raum für Interpretationen; YouTube verbietet Ihnen ausdrücklich das Herunterladen von Videos. Daher werde ich Ihnen hier zeigen, wie man YouTube-Videos kostenlos ohne Software herunterlädt – mit der offiziellen YouTube-App. TubeMate ist eines der beliebtesten Tools zum Herunterladen von YouTube-Videos auf Android-Smartphones, und das aus gutem Grund: Es ist wirklich einfach zu bedienen und hat die Funktionen, die Sie brauchen, ohne Glocken und Pfeifen, die Sie nicht brauchen. Der beste YouTube Downloader, der jetzt verfügbar ist, ist: WinX HD Video Converter Deluxe Von allen YouTube-Downloadern, die wir ausprobiert haben, ist WinX HD Video Converter Deluxe der beeindruckendste. Es greift nicht nur Videos – es kann sie auch in praktisch jedes Format konvertieren, reißt Inhalte von DVDs und Blu-ray-Discs und lässt Sie Ihre eigenen brennen. Es behandelt 4K-Inhalte auch mit Leichtigkeit. Es ist nicht kostenlos, im Gegensatz zur Software unten, aber Sie werden kein leistungsfähigeres Tool finden.

Aber denken Sie daran, dass viele der Leute, die YouTube-Videos erstellen, auf das Geld angewiesen sind, das sie mit den Anzeigen machen, die auf ihren Clips angezeigt werden. Wenn nicht illegal, können wir uns sicherlich alle einig sein, dass dies moralisch falsch ist. Aber bevor wir in die anweisungen unten kommen, müssen wir die folgende Warnung ausgeben: Obwohl es legal ist, YouTube-Videos im Internet zu teilen und einzubetten, ist das Herunterladen für den Offline-Einsatz nicht immer erlaubt. Das Herunterladen von Videos wird im Allgemeinen als Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen von YouTube angesehen, es sei denn, die Video-Streaming-Website hat ausdrücklich die Erlaubnis zum Herunterladen des betreffenden Videos erteilt. Eine der goldenen Regeln des Internets ist immer vorsichtig zu sein, was Sie herunterladen. Die gleiche Regel gilt auch für das Herunterladen von Videos mit Online-YouTube-Downloadern. Auch das Ansehen von YouTube-Videos wird heruntergeladen. Die Natur des Surfens im Web ist, selbst, eine Kopie der Website in den Cache Ihres Computers herunterladen und die kopierte Datei auf Ihrem eigenen Computer anzeigen. Sobald das Video heruntergeladen wurde, können Sie es im Zielordner finden oder mit der rechten Maustaste im 4K Video Downloader klicken und «Wiedergabe» auswählen. Wenn Sie die Einstellungen nicht anpassen, bleibt das Video in dieser Liste, bis Sie es entfernen – auch wenn Sie die Software schließen und neu starten. Man könnte meinen, es sei in Ordnung, kommerziell erhältliche Musik oder Videos kostenlos herunterzuladen, aber Medienunternehmen sind nicht im Geschäft, ihre Waren kostenlos zu verschenken – und das zu Recht.